FAQ

IN DEN NACHFOLGENDEN ZEILEN FINDET IHR INFOS ZU HÄUFIG GESTELLTEN FRAGEN.

Sind die Solarmodule geprüft?

Ja, in einem dreiteiligen Prüfprozess werden die Solarmodule auf elektrische Sicherheit, aktuelle Leistung und Risse in der Zellfläche geprüft. Die Auswertung und Bewertung der Prüfergebnisse erfolgt mit unserem Machine Learning Algorithmus. So können wir gewährleisten nur 2nd-Life Module zu verkaufen, die unseren Qualitätsansprüche erfüllen.

Ist die Installation bei dem Kauf mit inbegriffen?

Nein, bei dem Verkauf unserer 2nd-Life Solarmodule handelt es sich lediglich um die Bereitstellung der Module. Die Installation muss selbstständig oder mithilfe von Dritten geschehen.

Was sind Modulklassen und wie ist die Einteilung?

Die Modulklassen geben eine Aussage darüber, wie gut das geprüfte 2nd-Life Modul ist. Grundsätzlich verkaufen wir nur Solarmodule, die eine gemessene Restleistung von mindestens 80 % haben und nicht älter als 20 Jahre alt sind. Die Ergebnisse unseres dreiteiligen Testprozesses werden mit unserem Machine Learning Algorithmus ausgewertet und das Ergebnis entsprechend in eine der drei Modulklassen sortiert. Die Modulklassen setzten sich aus der Bewertung der Leistung, des Elektrolumineszenz-Test und der elektrischen Sicherheit zusammen. Welches Ergebnis dein Modul in den unterschiedlichen Prüfungen erzielt hast erfährst du in den Prüfprotokollen.
Die Einteilung der Leistungsklasse erfolgt nach gemessener Restleistung des Solarmoduls:

Leistungsklasse A+: mind. 95% Restleistung
Leistungsklasse A: mind. 85% Restleistung
Leistungsklasse B: mind. 80% Restleistung

Die Einteilung der EL-Klasse erfolgt nach Anzahl der gefundenen Schäden in der Siliziumschicht der Solarmodule:

EL-Klasse A+: kaum Gebrauchsspuren
EL-Klasse A: wenige Gebrauchsspuren
EL-Klasse B: einige Gebrauchsspuren

Die elektrische Sicherheit ist natürlich bei allen drei Modulklassen gegeben.

Warum haben die Solarmodule gleicher Hersteller unterschiedliche Preise?

Das liegt an den verschiedenen Modulklassen. Die geprüften Solarmodule werden abhängig von ihren Prüfergebnissen in unterschiedliche Modulklassen einsortiert. Der Preis pro Solarmodul berechnet sich aus der durchschnittlichen Wattleistung. Dementsprechend ergeben sich folgende Preise für die verschiedenen Leistungsklassen:
Modulklasse A+: 0,17 €/Wp
Modulklasse A: 0,14 €/Wp
Modulklasse B: 0,10 €/Wp

Aktuell bieten wir einen Rabatt für unsere 2nd-Life Module an, sodass der Preis pro Modul deutlich geringer wird. Schaut gerne im Shop vorbei!

Warum werden die Solarmodule unterschiedlich besteuert (0 bzw. 19% MwSt.)?

Die Mehrwertsteuer auf Solarmodule ist seit Anfang 2023 abhängig von der Installation der Solarmodule. Nach § 12 Absatz 3 Nummer 1 Satz 1 UStG ermäßigt sich die Steuer auf 0 Prozent für die Lieferungen von Solarmodulen an den Betreiber einer Photovoltaikanlage. Eingeschlossen sind dabei die für den Betrieb einer Photovoltaikanlage wesentlichen Komponenten und die Speicher, die dazu dienen, den mit Solarmodulen erzeugten Strom zu speichern. Dies gilt, sofern die Photovoltaikanlage auf oder in der Nähe von Privatwohnungen, Wohnungen sowie öffentlichen und anderen Gebäuden, die für dem Gemeinwohl dienende Tätigkeiten genutzt werden, installiert wird. Wenn diese Bedingungen nicht erfüllt werden, fällt eine Mehrwertsteuer von 19 % an.

Die Art der Installation wird durch die Produktauswahl bestimmt. Für den Fall, dass Du ein oder mehrere Solarmodule kaufen willst, die nicht an oder in Nähe von einem Gebäude installiert werden und nicht für dem Gemeinwohl dienende Tätigkeiten genutzt werden, muss ein Produkt mit dem Nachsatz "(19% MwSt)" gewählt werden.

Wie setzen sich die Kosten für das 2nd-Life Modul zusammen?

Die Kosten für die Solarmodule setzten sich im wesentlichen aus den Transportkosten, den Verpackungskosten, den Testkosten und dem Preis pro Watt pro Solarmodul zusammen.

Wie lange sind die durchschnittlichen Lieferzeiten?

In unserem Shop werden nur 2nd-Life Solarmodule angezeigt, die auch tatsächlich von uns geprüft wurden und bereits im Lager auf euch warten. Dadurch sind die Lieferzeiten im Vergleich zu neuen Solarmodulen viel kürzer! Die durchschnittliche Lieferzeit unserer 2nd-Life Module beträgt ca . 2 bis 7 Tage.

Wann ist eine Abholung der Solarmodule möglich?

Eine Abholung der Solarmodule ist montags bis freitags möglich. Die Terminauswahl erfolgt über einen Link in der Bestellbestätigung. Diese wird Dir direkt nach dem Kauf zugesendet.
Wir haben leider aktuell eine begrenzte Kapazität, arbeiten aber daran weitere Abholtage zu ermöglichen. Solltest Du jedoch keinen passenden Termin finden, dann schreib uns gerne an shop@better-sol.com oder ruf uns an (Tel. +4917685970908) und wir finden eine Lösung!